Amtliches

25.02.2024 | Polizeibericht vom Sonntag, 25.02.2024

1. Friedrichshain, (SPN): Am Freitag, 23.02.2024, gegen 18:30 Uhr befuhr ein 43-jähriger Fahrzeugführer die L 49 mit PKW samt Trailer aus Richtung Groß Düben in Richtung Friedrichshain. An der Kreuzung B156 und L49 kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw einer 35-jährigen Fahrzeugführerin, welche in westlicher Richtung die Kreuzung passierte. Der Anhänger kollidierte mit einem Baum und kam in einem Straßengraben zum Stehen. Die 35-jährige Fahrerin klagte über Schmerzen und wurde vor Ort ambulant behandelt. Beide Fahrzeuge und der Anhänger waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch Abschleppdienste geborgen werden. Es entstand ein Sachschaden von ungefähr 13000€.

2. Guben, (SPN): Am Samstag, 24.02.24, gegen 19:45 Uhr gerieten ein 66-jähriger Mann und der 39-jähre Tatverdächtige in Streit, wobei der 66-jährige Mann Verletzungen in Gesicht und Oberkörper erlitt. Eine Behandlung lehnte der Geschädigte ab. Der 39-jährige Tatverdächtige musste aufgrund seines Verhaltens zur Ausnüchterung des Polizeigewahrsam Cottbus zugeführt werden. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

3. Cottbus, Forst Spremberg: Am Samstag, 24.02.224, gegen 15:00 Uhr kontrollierten Polizeikräfte einen 43-jährigen Fahrer eine E-Scooters ohne Versicherungskennzeichen. Alkohol- und Drogenvortest zeigten positive Testergebnisse. Der Atemalkoholwert lag im Straftatenbereich. Am Sonntag, 25.02.24, in der Zeit von 01:00 – 03:00 Uhr kontrollierten Einsatzkräfte Verkehrsteilnehmer. In Spremberg wurde ein 52-jähriger Fahrzeugführer mit einem Atemalkoholwert im Ordnungswidrigkeitenbereich angetroffen. In Cottbus wurde ein 60-jähriger Fahrzeugführer mit einem Atemalkoholwert im Straftatbereich angetroffen. In Forst (Lausitz) wurde ein 47-jähriger Fahrzeugführer kontrolliert. Eine Prüfung ergab einen Atemalkoholwert im Ordnungswidrigkeitenbereich.

Allen Fahrzeugführern wurde die Weiterfahrt untersagt. Teilweise erfolgten Blutentnahmen. Es wurde Ordnungswidrigkeiten- und Strafermittlungsverfahren eingeleitet.

4. Guben, Tragischer Verkehrsunfall : Am Freitagabend ereignete sich gegen 20:00 Uhr ein tragischer Verkehrsunfall an der Kreuzung der Bundesstraße 320 und der Landstraße 46. Ein PKW BMW hatte hier aus bislang aus unbekannter Ursache im Kreuzungsbereich einen Fahrradfahrer erfasst. Der 58-jährige Mann wurde dabei schwer verletzt und verstarb noch am Unfallort. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen zum genauen Unfallhergang und der Unfallursache werden durch einen Sachverständigen der DEKRA unterstützt. Das Auto und das Fahrrad wurden dafür sichergestellt.

Polizeiinspektion Dahme Spreewald

1. Teupitz (LDS): Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss 2. Zeuthen (LDS): Wohnungseinbruch

1. LK DS, Verkehrsunfall unter Einfluss von Alkohol; Teupitz (DS): Am Freitag, 23.02.2024, gegen 17:00 Uhr beobachteten Zeugen in der Buchholzer Straße in Teupitz, wie die 68-jährige Fahrzeugführerin gegen ein Fahrzeug fuhr und anschließend vom Unfallort flüchtetet. Das flüchtende Fahrzeug wurde bis zum Eintreffen der Polizeikräfte verfolgt. Die Unfallverursacherin wies einen Atemalkoholwert im Straftatenbereich auf. Aufgrund der besonderen Unfallsituation erfolgten zwei Blutentnahmen. Der Führerschein der Fahrerin wurde beschlagnahmt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

2. LK DS, Wohnungseinbruch; Zeuthen (DS): Unbekannte Täter verschafften sich im Tatzeitraum von wenigen Stunden am Freitagabend Zugang zu einem Einfamilienhaus in einem Siedlungsgebiet bei Zeuthen. Hierzu wurde ein Fenster eingeworfen und Wertsachen entwendet. In ein weiteres Gebäude wurde ohne Erfolg versucht einzubrechen. Die Kriminaltechnik kam zur Spurenauswertung am Tatort zum Einsatz.

 

Polizeiinspektion Oberspreewald-Lausitz

. LK OSL, Senftenberg: Am Samstag, 24.02.2024 entwendete eine männliche Person aus einem Verbrauchermarkt in der Bahnhofstraße alkoholische Getränke, Tabakwaren und Lebensmittel. Dies wurde durch einen Mitarbeiter erkannt und die Person gestellt. In der Folge bedrohte der Tatverdächtige den Mitarbeiter. Dem Tatverdächtigen wurde ein Hausverbot ausgesprochen und der Sachverhalt zur Anzeige gebracht

2. LK OSL, Calau: Am Samstag; 24.02.24, gegen 12.30 Uhr, wurde die 41- jährige Fahrerin eines Pkw in der Karl-Liebknecht-Straße in Calau gestoppt und kontrolliert. Dabei wurden Auffälligkeiten erkannt. Ein Drogenvortest verlief positiv auf Cannabis. Es erfolgte eine Blutentnahme. Das Verbot der Weiterfahrt wurde ausgesprochen und eine Anzeige aufgenommen.

3. LK OSL, Schwarzheide: In einer Eventgaststätte in der Ruhlander Straße kam es Sonntag, 25.02.2024, gegen 00:25 Uhr, zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen drei Frauen. (22, 33 und 36 Jahre) Zwei personen wurden verletzt und mussten in einem Krankenhaus behandelt werden. Gegen alle drei Personen wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

 

Polizeiinspektion Elbe-Elster

01 LK EE, Herzberg/Elster:

In der Nacht von Freitag zu Samstag kam es in der Lugstraße zu einem Brand eines Schuppens. In dem 15m langen und 4m breiten Gebäude wurden unter anderem Altkleider gelagert. Personen wurden nicht verletzt, der Sachschaden beläuft sich auf 10.000 Euro. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

02 LK EE, Finsterwalde:

Am Samstagmittag wurde bemerkt, dass unbekannte Diebe in der Forststraße die Tür einer Garage aufgebrochen hatten. Gestohlen wurde nichts, jedoch war offenbar Buntmetall, wie Kupferrohre oder ähnliches, das Ziel der Tat.

03 LK EE, Elsterwerda/Plessa:

Kurz vor Sonntagmittag fuhr der 34-jährige Fahrer eines Pkw Peugeot auf der B169 kurz vor Plessa aus Elsterwerda kommend auf einen Lkw auf. Zunächst verwunderlich, erklärte sich der Sachverhalt, da der junge Mann 2,38 Promille Alkohol pustete.
Die Bundesstraße war kurzzeitig voll gesperrt und der Rettungsdienst sowie die Feuerwehr kam zum Einsatz. Gegen den Fahrer des Pkw wurde ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

23.02.2024 | Polizeibericht vom Freitag, 23.02.2024

22.02.2024 | Polizeibericht vom Donnerstag, 22.02.2024

21.02.2024 | Polizeibericht vom Mittwoch, 21.02.2024

20.02.2024 | Polizeibericht vom Dienstag, 20.02.2024

19.02.2024 | Polizeibericht vom Montag, 19.02.2024