Kategorie: Allgemein

Datum: 15.09.2016

Nach ca. 1½ Jahren lud die Stadt Spremberg, wieder gemeinsam mit dem Aktionsbündnis „Klare Spree“, zu einem Bürgerforum

Nach ca. 1½ Jahren lud die Stadt Spremberg, wieder gemeinsam mit dem Aktionsbündnis „Klare Spree“, zu einem Bürgerforum „Bergbaufolgeschäden“ ein. Hauptthema war die Information über durchgeführte Maßnahmen und die erreichten Ergebnisse innerhalb der zurückliegenden 1½ bis 2 Jahre – insbesondere im Bereich südlich der Talsperre Spremberg. Es wurden 5 Vorträge gehalten. Den 2.Vortrag hielt Volkmar Zarrach, Abteilungsleiter Umweltschutz/Rekultivierung der Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH (LMBV) Dauer: 28 min

Das könnte Sie auch interessieren:


18.04.2019

Kneipenfestival 2019

31.01.2019

Faschingsprogramm des FCMC Spremberg vom 26.01.2019

14.11.2018

Elferratssitzung der Spremberger Kanuten

14.11.2018

Elferratssitzung der Spremberger Kanuten

21.10.2018

Übergabe des PS-Lotterie-Zweckertrages Sparkasse Spree-Neiße, Direktion Spremberg

14.10.2018

Richtfest am Erweiterungsbau des BWS in der Friedrichstraße in Spremberg

23.02.2018

Bilanzpressekonferenz der Sparkasse Spree-Neiße

23.02.2018

Kanufasching 2018

04.02.2018

FCMC-Faschinggsprogramm 2018